Matratze 160×200 passt perfekt ins Schlafzimmer

Die Matratze 160×200 ist generell das klassische Maß für die Doppelbetten. Überwiegend wählen Paare diese Größe, wenn es im Schlafzimmer nur wenig Platz zur Verfügung gibt. Die Matratze in der Größe bietet dann einige Vorteile. Im Vergleich zu den großen Matratzen liegen die paare schließlich nah beieinander. Insgesamt wird dennoch für zwei Personen ein bequemes Liegen ermöglicht. Mit Hilfe von der durchgehenden Matratze 160×200 wird zudem auch die störende Besucherritze verhindert.

Was ist für die Matratze 160×200 zu beachten?

Matratze 160x200Nicht selten kaufen auch einzelne Personen die Matratze 160×200 und durchaus passt diese  Größe auch für die Singles. Für die Einzelschläfer wird durch die Größe dann reichlich Platz geboten und dies wird nicht selten als sehr komfortabel empfunden. Die Matratzengröße ist optimal, wenn in der Nacht viel Platz benötigt wird und wenn die Menschen unruhig schlafen. Von Experten wird dann etwa alle 8 bis 10 Jahre empfohlen, dass die Matratzen aus Hygienegründen gegen neue Modelle getauscht werden. Wichtig ist immer, dass dann die Größe der Matratze auch den Schlafeigenschaften entspricht. Wenn sich nur eine Person auf der Matratze befindet, sind oft 90 bis 100 Zentimeter an Breite ausreichend. Für zwei Personen jedoch ist der erholsame und ergonomische Schlaf wichtig und deshalb sollte mehr Platz zur Verfügung stehen. Ein Bett, wo die Matratzengröße bei 160 mal 200 Zentimetern liegt, ist für die  Paare sehr geeignet. Alle Paare haben auf der Matratze 160×200 ausreichend Platz und bei jedem Einzelnen werden die Liegeeigenschaften berücksichtigt.

Wichtige Informationen zu der Matratze 160×200

Viele Paare haben nicht ausriechend Platz für die sehr großen Betten und deshalb bietet sich dann oft eine etwas schmalere Variante an. Die Matratze 160×200 gehört mit dazu und somit ist die Matratzengröße kompakt genug, dass Schubladen und Schränke auch bei den kleinen Zimmern noch ohne Probleme genutzt werden können. Außerdem jedoch wird auch ein ausreichender Schlafkomfort damit geboten. Bei den kleinen Zimmern können natürlich auch noch kleinere Betten gewählt werden, doch diese eignen sich dann eher für Singles und sehr junge Menschen.

Für Pärchen sind 160×200 ideal

Experten empfehlen immer wieder, dass die Größe der Matratze bei Paaren mindestens 160×200 Zentimeter betragen sollte. Große oder etwas kräftigere Paare können auch zu noch größeren Matratzen greifen. In jedem Fall sollte der Ratschlag befolgt werden, denn die Menschen verbringen im Durchschnitt schließlich 8 Stunden im Bett und schlafen. Im Bett befinden sich die Menschen daher etwa ein Drittel des Lebens, damit Erholung gefunden wird. Vor dem Kauf sollte immer gut überlegt werden, auf welcher Matratze dann die nächsten zehn Jahre verbracht werden, bis wieder eine neue Matratze gekauft wird.