Raus gehen und spielen mit Badmintonschläger

Es gibt einen riesigen Markt für Badmintonschläger und so bieten alleine die namhaften Hersteller schon etwa 20 bis 50 Schläger in den aktuellen Programmen. Hinzu kommen noch die Modelle der kleineren Hersteller oder die Auslaufmodelle. Für die Wahl des passenden Schlägers helfen einige objektive Kaufkriterien wie Material, Größe des Griffes, Steifigkeit des Schaftes, Besaitung, Kopfform, Balance und Gewicht. Die Spieleigenschaften von dem neuen Badmintonschläger werden durch die meisten der Kriterien indirekt oder direkt beeinflusst. badmintonschlaeger_

Was ist bei dem Badmintonschläger zu beachten?

Im Vergleich zu Tennisschlägern sind die Badmintonschläger deutlich leichter. Der Federball wiegt schließlich auch nur etwa fünf Gramm und ist damit deutlich leichter. Die Schläger können deshalb auch leichter und filigraner konstruiert werden und beim Schmetterball wird dennoch den Belastungen standgehalten. Es gibt dennoch auch bei den Schlägern große Gewichtsunterschiede. Leichte Schläger haben oft weniger als 80 Gramm und die meisten Badmintonschläger sind im Bereich zwischen 80 und 90 Gramm. Die robusten Modelle für Anfänger haben etwas über 90 Gramm und einfache Schläger aus dem Baumarkt wiegen sogar über 110 Gramm. Auf die Handlingeigenschaften und auf den Kraftaufwand beim Spiel wirkt sich das Gewicht sehr aus. Die physisch stärkeren Spieler benötigen jedoch die schwereren Schläger, denn Schmetterbälle erhalten durch beschleunigte Masse mehr Härte. Unter achtzig Gramm sind für Kinder und Damen. 80 bis 85 Gramm sind für das schnelle Spiel, 85 bis 90 Gramm für das Spiel mit hoher Schlagkraft und 90 bis 100 Gramm sind robuste Anfängerschläger.

Wichtige Informationen zu dem Badmintonschläger

Abgesehen von dem Gewicht spielt auch die Gewichtsverteilung eine sehr große Rolle, denn sie wirkt sich auf das Handling aus. Bei den technischen Angaben der Schläger werden oft Angaben wie kopflastig oder grifflastig gefunden. Unter 285 Millimeter gibt es sehr gutes Handling, 285 bis 290 Millimeter ist ein gutes Handling mit etwas Härte, 290 bis 300 Millimeter ist ausgewogen zwischen Handling und Härte, 300 bis 310 ist eine gute Härte und über 310 Millimeter ist die sehr gute Härte. Im Regelwerk sind die maximalen Abmessungen dann genau vorgegeben. Die Länge darf insgesamt nicht bei mehr als 68 Zentimetern liegen. Nur bei wenigen Modellen wird die maximale Größe genutzt, denn Gewicht und Luftwiderstand nehmen zu und dafür nimmt Verwindungssteifigkeit ab. Es gibt nicht nur unterschiedliche Größen, sondern auch verschiedene Kopfformen. Alles ist dabei möglich, egal ob leicht isometrisch, schmal, Oversize oder isometrisch. Während damals die Badmintonschläger aus Holz waren, bestehen sie heute aus modernen Materialien. Genutzt werden Titan, Wolfram, Graphit oder Carbon. Der Griffumfang bei dem Badmintonschläger muss dann für die Handgröße passen.

Mehr: http://www.racket-world.de/Badmintonschlaeger/

 

Haltbar und beständig – ein langlebiger Anlehnbügel

Diese Fahrradständer sind allen Witterungen überlassen. Meist sogar über das komplette Jahr. So kommt es häufig vor, dass Hitze, Regen sowie Frost ihre Spuren hinterlassen. Aus diesem Grund sind haltbare Materialien insbesondere wesentlich. Nur so kommt es zu keinen Rostschäden beziehungsweise anderen Beschädigungen wie Kratzern sowie bröckelnder Farbe.

Aus diesem Grund sollte man sich schon vorab Gedanken machen, wie der Anlehnbügel beschaffen sein soll. Meist sollte man sich deshalb nicht für die günstigste Ausführung entscheiden. Jene ist auf Dauer betrachtet eher ungünstig, da man mit erhöhten Verschleißerscheinungen rechnen muss. Wirtschaftlich muss man vom zweistelligen Bereich bis zum dreistelligen Bereich ausgehen.

Anlehnbügel – sicher sowie belastbar

anlehnbuegelAnlehnbügel sind für Fahrräder einfach ideal. So kann das Fahrrad ideal angeschlossen werden und ist geschützt. Darüber hinaus verfügt man praktisch über eine Abstellmöglichkeit, die Ordnung ins Stadtbild liefert. Denn wer möchte schon gerne über einen wirren Haufen zahlreicher Räder stolpern? Die Anlehnbügel sind in den verschiedensten Fertigungen, Größen und natürlich auch diversen Preisen verfügbar. Vor allem Businessleute finden so das ideale Modell, das sich trefflich in die Erscheinung des Geschäftes integriert.

Mehr zum Thema unter: http://www.fahrradstaender24.de/de/Anlehnbuegel

Rund oder eckig – Anlehnbügel für jedweden Geschmack

Das Sortiment dieser praktischen Fahrradständer ist nahezu unerschöpflich. Eine Menge Anbieter führen komplette Kataloge und bewirken die Qual der Wahl. So wird jeder garantiert fündig und kann sich für seinen persönlichen Favoriten entschließen. So können Sie zwischen schlichten, eckigen Modellen wählen oder Sie entschließen sich für eine geschwungene Variante in auffälligen Farben. Hierbei kann man in Funktionalität und Optik entscheiden. Einfache Anlehnbügel sind bloß für den Einsatz bestimmt. Jene Kategorie kann man für wenig Geld bekommen und die Modelle werden nicht besonders in das Auge stechen. Die weitere Rubrik hat demgegenüber schon einen Mehrfach-Nutzen. Natürlich kann ebenfalls das Rad angeschlossen werden. Doch der Anlehnbügel kann zu einem echten Statement werden. In einer grellen Farbe beziehungsweise besonderen Form handelt es sich schon eher um eine Luxusvariante. Doch dieser Eyecatcher sieht dekorativ aus und kann als Gestaltungselement betrachtet werden.

Anlehnbügel für ein Fahrrad beziehungsweise mehrere Räder

Der passende Fahrradständer ist natürlich immer vom Standort und der Nutzung abhängig. So gibt es kleine Anlehnbügel, die die Anwendung von einem Rad gestatten. Aber es gibt ebenfalls Kombimöglichkeiten, die gleich mehrere Fahrräder sicher beherbergen. Natürlich braucht man deshalb viel mehr Platz. Auch sind jene Modelle richtig schwer und die Installation gestaltet sich schwieriger. Deshalb lohnt es sich, mit der Firma in Kontakt zu treten und die Modalitäten (Anlieferung; Aufstellung) zu klären. Meist ist es erforderlich, dass ein Profi die Verschraubung erledigt. Die einzelnen Firmen unterbreiten diesbezüglich im Regelfall gern spezielle Angebote. Es lohnt sich, diese im Vorfeld zu vergleichen und kritisch zu betrachten. So findet man den idealen Anlehnbügel zu einem fairen Preis.

Einmal im Leben nach Patagonien

Die Patagonien Reise muss man einmal im Leben machen, da es einiges zu sehen gibt. Ob die Wale oder die große Pinguin-Kolonie wie auch See-Elefanten und Gürteltiere und Wüstenfüchse und ebenfalls Guanakos, in Patagonien ist tierisch was los. Die traumhafte landschaftliche Kulisse hinterlässt einen bleibenden Eindruck, den man nie wieder vergisst. patagonien_reise

Die tollste Patagonien Reise

Die Patagonien Reise ist ein wahres Abenteuer zwischen Gletschern und Bergen. Ganz gleich, ob Wanderungen, Bootsfahrten, das Gletschertrekking oder eine Paddeltour, die Landschaft der südlichen Anden ist ein Paradies für Naturliebhaber. Patagonien offeriert eindrucksvolle Gebirgsformationen, wie zum Beispiel die Felsnadeln der Fitz-Roy-Region. Auch die beeindruckenden Felstürme Torres del Paine sind einen Besuch bei der Patagonien Reise wert. Südlich der Anden und der Steppenregion Patagoniens sind Guanakos und Kondore beheimatet. Wird die berühmte Magellanstrasse überquert erreicht man das Feuerland namens Tierra del Fuego. Dieses mit Sicherheit tollste Fleckchen Erde erlebt man nur bei einer Patagonien Reise.

Feuerland und Gletscher, die Natur Patagoniens

Ihre Patagonien Reise beginnt im tiefen Süden des amerikanischen Kontinents Argentinien, wo sich die Länder Chile und Argentinien aufteilen. Der Erdteil lässt den Atem still stehen und begeistert mit einer hohen landschaftlichen Faszination. Malerische Berglandschaften, weite Seen und harmonische Wälder wie auch riesige Gletscher sind bei der Patagonien Reise anzutreffen. Ebenfalls die berühmten Naturschutzgebiete mit Namen Torres del Paine wie auch Los Glaciares mit dem beeindruckenden Perito-Moreno-Gletscher sowie dem gigantischen Fitz-Roy-Massiv liegen am Weg und sind ein einzigartiges Erlebnis. Ihre Patagonien Reise beinhaltet die Expeditions-Kreuzfahrt auf einem renommierten Schiff, die drei Tage lang dauert und die Passagiere zum Kap Hoorn bringt. Dabei werden legendäre Schiffspassagen, wie der Beagle-Kanal und die Magellan-Straße passiert. Von Zeit zu Zeit werden Sie unterwegs mit Zodiaks an Land befördert, wo an ruhigen Orten Südamerikas Begegnungen mit Pinguinen wie auch Seelöwen machbar sind. Im stillen wie auch atemberaubenden Patagonien ist man am schönsten Ende der Erde.

Zusätzliche Informationen unter: http://www.suedamerika-line.de/glossar/patagonien-reise.html

Die beste Zeit zum Reisen

Die Patagonien Reise sollte am besten zwischen den Monaten Oktober und April angetreten werden. Die Hauptsaison ist von den Kalendermonaten Dezember bis Februar. Während der Sommermonate sind die Temperaturen mild und die Tage länger. Der argentinische Winter jedoch dauert ungefähr von Mai bis September und gestaltet sich äußerst eisig kalt. Verschneite Pässe sind denkbar. Aus diesem Grund ist die Patagonien Reise für die Wintermonate eher nicht empfehlenswert. Starke Winde treten das komplette Jahr in der Region auf und bringen ein kühles Klima. Die Temperaturen steigen fast nie auf über zwanzig Grad Celsius und des Nachts sinken diese auf circa Null Grad Celsius.

American Football Handschuhe für die äußerst beliebte Sportart

Auch hier wird American Football immer beliebter. Inzwischen hat sich dieser amerikanische Nationalsport ebenso in Europa schon lange etabliert und findet stets mehr Mitglieder. Keineswegs lediglich in der Bundesrepublik wächst die Anzahl neu gegründeter Footballvereine jedes Jahr. Dass hierbei zahlreiche der Spieler Rookies sind, also Anfänger, erklärt sich hierbei von selbst.american_football_handschuhe

Das wiederum eröffnet gleich nach den ersten Trainingsstunden die Frage nach einer richtigen Ausrüstung, wie etwa die American Football Handschuhe. Hier ist auch der passende Grip wichtig, wenn es insbesondere darum geht, das entsprechende Spielgerät so sicher wie möglich zu beherrschen. Nachfolgend kann alles Wissenswerte zum Thema American Football Handschuhe nachgelesen werden.

Nicht sofort das kostspieligste Exemplar

Prinzipiell gilt bei diesen Handschuhen, dass es mit Sicherheit kein Fehler ist, sich derartige möglichst bereits am Anfang einer American-Football-Karriere anzuschaffen. Das passende Material an den Händen vereinfacht nämlich keineswegs lediglich das Spielen, in dem es besonderen Halt bietet, sondern schont ebenso die Finger grundsätzlich beim Fangen und Blocken. Für den Beginn braucht man nicht unbedingt teure Exemplare, da die Lebensdauer eher begrenzt ist. Außerdem gibt es Trainer, welche am Anfang sogar eher auf alte, rutschige und abgenutzt American Football Handschuhe setzen, damit sie ihre Schützlinge herausfordern, sich noch mehr auf das Festhalten vom Ball zu fokussieren.

Auf sämtlichen Positionen sinnvoll

Wichtig ist bei der Wahl der Handschuhe ebenso die Rolle auf dem Spielfeld. Prinzipiell gilt, dass es auf sämtlichen Positionen Sinn ergibt, American Football Handschuhe zu tragen. Als Lineman ist es bereits zu Beginn ratsam, die Handgelenke und Hände beispielsweise beim Blocken mit den Handschuhen zu schonen. Selbst als Wide Receiver ist es zunächst einmal wichtig, dass man lernt, das Spielobjekt richtig zu fangen. Handschuhe können ebenso für Running Backs und Linebacker sinnvoll sein, etwa während des Tackelns oder wenn man selbst getackelt wird, um der Handoberfläche einen gewissen Schutz zu garantieren.

Der Grip ist wichtig

Im Vergleich zu vielen weiteren Gegenständen im American Football sind die Handschuhe jedoch lediglich an zweiter Stelle als Schutzfunktion gedacht. Die American Football Handschuhe sind bei diesem Sport insbesondere für diese Spieler nützlich, die oft den Ball tragen oder fangen müssen. So beispielsweise demnach vornehmlich für die Running Backs, die die Aufgabe haben, den Ball möglichst festzuhalten oder für diese Wide Receiver, die ihn fangen. Bei dem Kauf von Handschuhen ist es für diese Spieler wichtig, insbesondere auf die Haftmaterialien in den Innenseiten und die Oberflächen zu achten.

Die richtigen Handschuhe

Mit den passenden Handschuhen wird demnach jedenfalls für bestimmte Spielertypen das Ballhandling verbessert. Weil es sich dabei jedoch ein subjektives Gefühl geht, muss sich beim Kauf der American Football Handschuhe ebenfalls jeder Einzelne die Variante auswählen, die am besten zu ihm passt. Am Anfang entscheidet man sich nicht gleich für die teuersten American Football Handschuhe, sondern nähert sich Stück für Stück dem Lieblingsmodell an.

 

Rollstuhl Hebebühne zur Beförderung

Die Rollstuhl Hebebühne stellt eine clevere, kostengünstige und platzsparende Alternative zu Treppenliften, Rampen oder Plattformliften dar und hilft geringere Höhenunterschiede bis 1,3 Meter zu überwinden. Die Beförderung des Rollstuhls mit Hilfe einer Hebebühne ist, dank der vertikalen Bewegungsrichtung der Bühne, oftmals schneller als der Treppenlift.rollstuhl_hebebuehne

Für die Installation der Rollstuhl Hebebühne sind keine weiteren baulichen Veränderungen im Treppenhaus notwendig. Für eine Rollstuhl Hebebühne wird lediglich eine ebene Fläche und ein Stromanschluss mit 230 Volt benötigt. Das spart erheblich Kosten ein und es werden Lösungen möglich, die bei der Montage eines Treppenlifts nicht in Frage kämen.

Vorteile der Rollstuhl Hebebühne

Vorteile einer Rollstuhl Hebebühne  sind im folgenden aufgelistet:

  1. Die Rollstuhl Hebebühne ist kostengünstig in der Montage.
  2. Es sind keine baulichen Umänderungen im inneren Treppenbereich notwendig.
  3. Es gibt einen flexiblen Lösungsansatz auch für geringere Höhenunterschiede

Die kostengünstige Lösung insbesondere für den Außenbereich

Es gibt die Rollstuhl Hebebühne für drinnen und für draußen. Deren hochwertige Fertigung aus Aluminium sowie Edelstahl schützt sie vor witterungsbedingtem Verschleiß.  Nicht Salzwasserluft, Sonne, Eis, Schnee noch Frost können die hochwertige Technik zerstören. Die Hebebühne wird meist im Außenbereich eingesetzt. Sie schafft einen einfachen schnelleren Zugang zur Wohnung beispielsweise über eine Terrasse im Erdgeschoss und erspart lange Treppenwege und teuere Liftschienen in Spezialanfertigung. Die Hebebühne gibt es in verschiedenen Qualitäten und Ausführungen.

Die Rollstuhl-Hebebühne gibt es auch in einem edlen Design

Mit einem edlen Design  ist die Rollstuhlhebebühne speziell für den Privatbereich entwickelt worden. Die besonders schlanke Bauform fügt sich  unauffällig bestehende Treppen und erlaubt s, neben der einfachen Variante auch den Ausstieg als Durchfahrt übers Eck. Die Variante in edlem Design ist ideal für Höhenunterschiede bis zu 4 Stufen. Eine Installation kann im Innen- und im  Außenbereich erfolgen. Für den Ausstieg gibt es bis zu 3 Varianten. Der innovative Faltenbalg als Unterlaufschutz und ein Verzicht auf ein umlaufendes Geländer lässt die Hebebühne unauffällig klein erscheinen und erlaubt zusätzlich den Ausstieg in drei Richtungen: nach vorn, rechts oder links.

Die Rollstuhl-Hebebühne in einer günstigen Variante!

Die kompakte Hebebühne für Rollstuhlfahrer muss nicht teuer sein. Sie ist für unterschiedliche Rollstühle entwickelt und bietet mit ihrer Gesamtbreite Rollstühlen und Begleitpersonen auf ihrer  Fläche ausreichend Platz.

Hebebühne für Elektro-Rollstühle und große Höhen

Die Rollstuhlhebebühne für gehobenere Ansprüche transportiert sogar Elektro-Rollstühle auf Höhen bis zu 2 m. Sie bietet sie mit einer großen Hubfläche wesentlich mehr Platz für einen  Rollstuhl und die Begleitpersonen des Behinderten.

Welche Rollstuhl Hebebühne in Frage kommt, hängt von den baulichen Gegebenheiten vor Ort ab. Holen Sie sich mehrere Angebote ein und entscheiden sie sich dann, für das Modell, mit dem der Mensch mit Handykap am besten zurecht kommen kann!

 

Restaurants in Stuttgart – Ein Paradies für Genießer

Restaurants StuttgartGutes Essen ist wahrer Luxus. Dabei handelt es sich natürlich nicht nur um die Nahrungsaufnahme. Vielmehr geht es um ein stimmiges Ambiente, wertige Zutaten und ein individuelles Angebot. Mit all diesen Fakten können zahlreichen Restaurants in Stuttgart glänzen. Das lukullische Spektrum ist dabei so vielfältig, dass die verschiedensten Geschmäcker bestens bedient werden. So wird der Restaurant-Besuch zum Erlebnis.

Einfach lecker einkehren

Manchmal soll es nicht der heimische Herd sein. Die Abwechslung der Gerichte wird gewünscht und man möchte so richtig gut speisen. Dank der verschiedenen Restaurants in Stuttgart kann dieses Vorhaben sofort und unkompliziert in die Tat umgesetzt werden. So kann man richtig gut essen gehen und es sich schmecken lassen. Stuttgart bietet seinen Bewohnern und Gästen ein hervorragend kulinarisch erschlossenes Angebot.

Restaurants in Stuttgart sind erstklassig

Auch sehr verwöhnte Gaumen werden in Stuttgart nicht enttäuscht sein. Vorzügliche Gerichte und eine umfangreiche Speisekarte sind für einen gelungenen Abend meist die Voraussetzung. Dieses Erlebnis kann mit den zahlreichen kulturellen Angeboten gern kombiniert werden. Diese Verbindung ist bestimmt der perfekte Start in ein entspanntes Wochenende. Viele Restaurants in Stuttgart können mit diversen Auszeichnungen punkten. Dies macht sich sowohl in der Küche als auch im Service bemerkbar.

In den Restaurants in Stuttgart über den Tellerrand schauen

Vielleicht möchten Sie Ihren kulinarischen Horizont erweitern? Klassische Gerichte schmecken zwar meist, aber manchmal kann es auch etwas Ausgefallenes sein. Exotische Gerichte oder verschiedene kleine Gerichte zum Ausprobieren sind bestimmt eine willkommene Abwechslung. Die Restaurants sind diesbezüglich bestens ausgestattet. Mit Ideenvielfalt und kreativen Engagement werden die Gäste immer wieder überrascht und verwöhnt. So entstehen gänzlich neue Geschmackserlebnisse. Es kommt bei den neuen Entdeckungen zur Erweiterung des eigenen Horizonts und der Spaß ist natürlich garantiert. Es lohnt sich also, neugierig zu bleiben.

Die Geselligkeit pflegen – Die Restaurants in Stuttgart sind für Sie da

Das Essen in Gesellschaft schmeckt einfach viel besser. In einer heiteren Runde können Sie sich austauschen und einfach wohlfühlen. Deshalb ist die nächste Familienfeier in einem der vielen tollen Restaurants in Stuttgart perfekt platziert. Spezielle Gruppenangebote sind auf Angebote immer realisierbar. Auch Themen-Abende werden meist angeboten. Der Genuss kann die ideale Symbiose mit Unterhaltung und Geselligkeit eingehen.

Erlebnisgastronomie ist bei den Restaurants in Stuttgart gefragt

Das Besondere ist immer ein Magnet. Inzwischen ist die so genannte „Erlebnisgastronomie“ in aller Munde. Der Besuch in den Restaurants Stuttgart wird auf diese Weise für Sie zum unvergesslichen Event werden. Lassen Sie sich überraschen und vielleicht auch etwas verzaubern. Hier wird Ihnen definitiv etwas ansprechendes geboten. Die perfekte Geschenkidee haben Sie also schon gefunden. Ihre Restaurants in Stuttgart werden Sie gern begrüßen.

 

Suchen Sie einen schicken Strandkorb in Anthrazit?

Dann wissen Sie, was dieses Frühjahr und diesen Sommer im Trend liegt. Ein Strandkorb ist ein beliebtes Utensil für den Garten. Anstelle von Bänken und anderen Sitzmöglichkeiten, verleiht ein Strandkorb sofort das passende Urlaubsfeeling. Urlaub im eigenen Garten ist zum Relaxen nach dem stressigen Alltag genau das Richtige.

Strandkorb anthrazit

Des Weiteren eignen sich Strandkörbe ideal für Gewerbebetriebe, die nahe am Strand liegen und Ihren Gästen etwas besonderes bieten möchten. Einen Kaffee im Strandkorb bei Strand- und Urlaubsatmosphäre einzunehmen ist gefragt und bietet das gewisse Etwas.

Die Anforderungen an einen Strandkorb sind hoch, sowohl was das Material, als auch das Design sowie die Farbe anbelangt. Der Strandkorb steht draußen und sollte daher wetterfest sein und kompakt verstaut werden können.

Strandkorb Anthrazit – auf das Material kommt es an!

Ein Strandkorb muss so gefertigt sein, dass er den Wetterbedingungen am Strand stand hält und nicht so schnell verwittert. Strandkörbe werden entweder aus Kunststoff oder aus Holz gefertigt. Kunststoff ist sehr langlebig und hält in der Struktur feuchten Bedingungen sowie salziger Luft gut stand. Allerdings vergilbt das Material schnell und sieht dann nicht mehr schön aus. Dafür ist ein Strandkorb aus Kunststoff auch sehr leicht. Wer einen Strandkorb Anthrazit aus dem Material Kunststoff kaufen möchte, sollte eine beschichtete Variante wählen, die nicht so schnell unansehnlich wird. Ein Strandkorb Anthrazit aus Holz, strahlt eine natürliche Wärme aus und stellt die klassische Strandkorb-Variante dar. Wer einen Strandkorb Anthrazit aus Holz bevorzugt, sollte auf wetterfestes Holz achten, das nicht schnell verwittert.

Neben dem Grundmaterial, dass für einen Strandkorb verwendet wird, kommt es natürlich auch auf das Material der Beschläge an. Damit die Beschläge möglichst wetterfest sind und Sie lange Zeit Freude an Ihrem Strandkorb haben, sollten Sie Beschläge aus verzinktem Stahl oder rostfreiem Edelstahl bevorzugen.

Strandkorb Anthrazit – auf die Funktionen kommt es an!

Ein Strandkorb sollte zum Entspannen einladen und muss natürlich bequem sein. Dazu sind hochwertige Polster notwendig, die als Sitz und Liegefläche dienen. Achten Sie beim Kauf eines Strandkorbs unbedingt auf bequeme Polster, die zudem eine Nackenrolle bzw. Nackenstütze beinhalten. Des Weiteren sollte der Strandkorb Anthrazit auch zu einer Liegefläche umgebaut werden können oder zumindest in halbliegende Position gebracht werden können. Die meisten Strandkörbe besitzen gepolsterte Verstauboxen, die zur Fußstütze oder Liegefläche für die Beine umfunktioniert werden können. Des Weiteren kommt es beim Kauf eines Strandkorbs auf Ihre Wünsche an. Es gibt Strandkörbe mit Getränkehaltern, ausziehbaren Tischen und vieles mehr. Eine weitere wichtige Funktion des Strandkorbs ist der Sonnenschutz. Achten Sie darauf, dass der Strandkorb Anthrazit eine ausziehbare Markise oder einen vergleichbaren Sonnenschutz besitzt. Natürlich sollte der Strandkorb Anthrazitkompakt zusammengeklappt werden können und transportierbar sein.

Hier finden Sie den Strandkorb in Anthrazit mit zertifiziertem Edelholz.

Stoffbeutel bedrucken

Sie haben keine Lust mehr auf Stoffbeutel, die jeder hat? Stoffbeutel bedrucken können Sie doch selber! Mit der folgenden Schritt- für Schritt Anleitung werden der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt und Sie können ganz leicht Stoffbeutel bedrucken.

Bildbearbeitung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Design für den neuen, selbstgestallten Stoffbeutel nach den eigenen Wünschen zu gestallten.

Die erste Möglichkeit ist für die jenigen, die gerne selber zeichnen und malen, besonders gut geeignet. Zuerst malt oder zeichnet man das gewünschte Motiv auf ein ganz gewöhnliches Blatt Papier. Wenn dies erledigt ist, scannt man das Bild ein. Ganz wichtig dabei ist, dass Bild nach dem Einscannen zu spiegeln, da es sonst falsch herum auf die Stofftasche gedruckt wird.

Die zweite Möglichkeit wäre, ein gewünschtes Motiv aus dem Internet auszuwählen. Doch auch hier gilt wieder unbedingt spiegeln und dann erst den Stoffbeutel bedrucken lassen.

Vorbereitung  zum Stoffbeutel bedrucken

Damit man das Bild nachher auf die Stofftasche „drucken“ kann, braucht man eine spezielle Folie. Diese muss man nun in den Drucker legen. Ist das Motiv nun so wie gewünscht, druckt man das Bild wie gewohnt, nur dass es diesmal nicht auf Papier, sondern auf die Folie gedruckt wird um den Stoffbeutel zu bedrucken. Da viele Textilen beschichtet oder imprägniert sind, sollte man die Stofftasche vorher einmal in die Waschmaschine packen und anschließend bügeln, damit alle Fasern geglättet sind.

Der Druck

Stoffbeutel bedruckenNachdem das alles erledigt ist, legt man das fertig ausgedruckte Motiv auf die gewünschte Stelle um den Stoffbeutel zu bedrucken. Damit das Ergebnis gut wird, achten Sie bitte darauf, dass sich unter der Folie keine Falten mehr befinden. Es ist wichtig, dass alle Stellen der Folie gleichmäßig ca. 30-40 Sekunden erhitzt werden. Um das Ergebnis noch besser hin zu bekommen, empfehlen wir, zum Stoffbeutel bedrucken die Folie fest aufzudrücken. Nachdem alles gleichmäßig erhitzt wurde, kommt der schwierigste Teil – das Abziehen. WICHTIG: lesen Sie vor dem Abziehen unbedingt die Herstellerangaben, da es Folien gibt, die direkt nach dem Bügeln heiß abgezogen werden müssen und welche, die erst abkühlen müssen. Beachten Sie dies und ziehen Sie die Folie vorsichtig ab.

Um die Haltbarkeit des Drucks zu verbessern, empfehlen wir, auf den Druck ein stück Backpapier zu legen und noch einmal für ein paar Sekunden über das Motiv zu bügeln.

Nun ist die neue eigene Stofftasche fertig und Sie können sich sicher sein, dass kein anderer diese Tasche besitzt, denn mit Ihrer  selbst gestalteten Tasche bleiben Sie immer einzigartig.

HINWEIS: Die Stofftasche sollte niemals auf rechts gewaschen werden. Außerdem sollte man niemals direkt mit dem Bügeleisen in Berührung mit dem Motiv kommen, da sich die Farbe sonst löst. Nehmen Sie also immer ein Stück Backpapier und legen Sie es vor dem Bügeln auf den Druck.

Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, dass Stoffbeutel bedrucken richtig funktioniert, dann sollten Sie uns den Stoffbeutel bedrucken lassen. Mit unseren Druckverfahren ist Ihr Design in den richtigen Händen und wir erstellen einen einzigartigen Stoffbeutel für Sie.

Stoffbeutel bedrucken lassen in Ihrem Design bei simplebag.de

Jetzt können Sie Gartenbänke kaufen

Gartenbänke kaufenWenn man Gartenbänke kaufen will, weil man die freien Tage oder den täglichen Feierabend bei angenehmem Wetter verbringen will, dann sollte sie man so lange, wie möglich nutzen. Daher ist es wichtig, sich insbesondere mit den verschiedenen Materialien und deren Eigenschaften auseinanderzusetzen, aus denen die Gartenmöbel gefertigt werden, um keine bösen Überraschungen zu erleben. Gartenbänken kaufen kann man in Kunststoff, Alu oder Holz.

Kunststoff

Auch wenn Gartenbänke aus Kunststoff keinesfalls immer schön aussehen, so sind sie dennoch praktisch. Jedoch sollte man bedenken, dass es beim Kunststoff Unterschiede gibt. Billiger Kunststoff wird rasch spröde und splittert. Umso höher der Kreideanteil ist, desto größer ist die Brechgefahr dieses Materials. Daher ist es wichtig, dass man beim Gartenbänke kaufen darauf achtet, dass allerhöchstens 30 Prozent Kreide im Kunststoff steckt. Hierzu ist es möglich, sich beim Verkäufer zu erkundigen. Bei Varianten aus geflochtenem Kunststoff ist die entsprechende Haltbarkeit vom Glasfaseranteil des Materials abhängig. Das heißt, je höher dieser ist, umso besser. Auch wenn der keinesfalls immer in der Artikelbeschreibung steht, müssen Verkäufer jedoch darüber Bescheid wissen. Wenn man Gartenbänke kaufen will, die aus Kunststoff bestehen, sollten diese einen Glasfaseranteil von 40 Prozent enthalten.

Holz

Mag man kein Plastik, dann kann man auch Gartenbänke kaufen aus Holz. Bei Holz handelt es sich um einen natürlichen Rohstoff, der zudem gut aussieht. Sehr begehrt sind Hartholzarten wie Akazie, Teakholz oder weitere Tropenhölzer. Diese sind für Gartenbänke am besten geeignet, da diese widerstandsfähig sind. Weichhölzer dagegen wie Kiefer oder Fichte sollte man nicht wählen. Beim Gartenbänke kaufen sollte man auf jeden Fall auf das FSC-Siegel achten. Dieses besagt, dass der Rohstoff Holz aus nachhaltigem und kontrolliertem Anbau stammt. Holzbänke müssen in den Wintermonaten beispielsweise in den Keller untergestellt werden, da sie besonders frostempfindlich sind. Wenn man Gartenbänke kaufen möchte, sollte man bedenken, dass diese in regelmäßigen Abständen zu pflegen sind, um ihren hübschen Look behalten, da sie ansonsten rasch spröde werden und ausbleichen. Das Beste ist, wenn sie zwei Mal jährlich mit besonderem Holzpflegeöl nachgeölt werden.

Aluminium

Man kann auch Gartenbänke kaufen aus Aluminium, wenn man nicht auf hölzerne Gartenmöbel steht. Jedoch sollte man achten, dass bei manchen Bänken minderwertiger Stahl verarbeitet ist und dann rostet. Leider dürfen Gartenmöbel, die zumindest aus 50 Prozent Aluminium bestehen, als Alu-Gartenmöbel veräußert werden. Daher ist es auf alle Fälle wichtig, den Verkäufer beim Gartenbänke kaufen nach den Bestandteilen zu fragen. Zudem sollte man bei Alu-Bänken auf den Lack achten. Die Gartenbänke sind nämlich nur wetterbeständig, wenn diese zumindest vier Schichten haben. Das heißt, eine Grundierung, dann zwei Deckschichten und schließlich eine Lackschicht. Je kostspieliger die Gartenmöbel sind, umso besser ist die Beschichtung und umso robuster sind die Bänke.